Bild zurück
  • Namensbedeutung: Volk des Südwinds<br />US-Staat seit: 15.6.1836 / 25.<br />"Spitzname": Land of Opportunity<br />Größe: 137 700qkm<br />Einwohner: 2,4 Mio<br />Motto: Regnat populus<br />Alle Herrschaft dem Volke sozusagen....<br /> <br />Hauptstadt: Little Rock<br /><br /><br />Mein 29. Staat<br /><br />Das Schild ist an der Grenze zwischen Tennessee und Arkansas - westlich von Memphis - zu sehen. width:600;;height:400
  • Der Name Arkansas rührt von der französischen Aussprache des indianischen Wortes der Quapaw her, das sinngemäß Land der flussabwärts gelegenen Menschen bedeutete. Die offizielle Aussprache(wie englisch are-can-saw) wurde 1881 durch einen Beschluss des Bundesstaats festgelegt. width:599;;height:315
  • Bevor europäische Eroberer in das Gebiet des heutigen Arkansas kamen, herrschten die Quapaw-, Caddo und die Osage-Indianer über das Land. Erste europäische Eroberer waren der Spanier Hernando de Soto (1541) und die Franzosen Louis Joliet (1673) und René LaSalle (1682). Die erste Siedlung der Franzosen wurde 1686 bei Arkansas Post gegründet. Arkansas gehörte im 18. Jahrhundert zur französischen Kolonie Louisiana. 1762 trat Frankreich das Gebiet an Spanien ab, erhielt es aber 1800 zurück. 1803 kam Arkansas als Teil des Louisiana-Landkaufs (Louisiana Purchase) an die USA und wurde am 15. Juni 1836 deren 25. Bundesstaat. Arkansas trennte sich am 6. Mai 1861 im Sezessionskrieg von der Union. Nach dem Bürgerkrieg wurde Arkansas 1868 wieder Bundesstaat der USA. width:600;;height:450
  • Road Sign Arkansas width:600;;height:449
  • State Capitol Little Rock - erbaut von 1899 bis 1915. Hier trieb Bill Clinton früher sein Unwesen....<br /><br />Besucht am 13.5.2000<br />Mein 22. Capitol width:600;;height:443
  • Der erste National River der Vereinigten Staaten, was auch immer das zu bedeuten hat. Ein Nationalfluß..... width:630;;height:375
  • Der Hot-Springs-Nationalpark ist ein US-Nationalpark im Bundesstaat Arkansas am Rand der Ortschaft Hot Springs und der Ouachita Berge. Im Park befinden sich mehrere heiße Quellen (engl. Hot Springs).<br /><br />Bereits am 20. April 1832 wurden die Quellen durch einen Parlamentsbeschluss als Hot Springs Preserve der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dabei war es nicht das Ziel die heißen Quellen in ihrer natürlichen Umgebung zu erhalten, sondern heißes Wasser für die Bevölkerung zur Verfügung zu stellen. Das Quellwasser fließt am westlichen Hang den Berg Hot Spring Mountain hinunter und wird in Becken gesammelt. Seit 1983 steht auf dem Hot Spring ein Aussichtsturm, der Hot Spring Mountain Tower. Das Schutzgebiet umfasst auch den Wasserkreislauf aus dem die Quellen gespeist werden. Seit 1921 ist das Gebiet ein Nationalpark.<br /><br />Dem heißen Wasser wurden Heilwirkungen nachgesagt und es wurde für therapeutische Zwecke genutzt. Von weit her sind Menschen zu den heißen Quellen gekommen. Auch heute noch kann im Quellwasser gebadet werden. Die alten Badehäuser stehen unter Denkmalschutz <br /><br /><br />Besucht am 13.5.2000<br /> width:600;;height:444
  • Queen Wilhelmina State Park - mit dem weltberühmten "Castle in the Sky". width:600;;height:430
  • Talimena Scenic Drive - durch die Wälder von West-Arkansas und Ost-Oklahoma width:600;;height:395
  • Licence Plate Arkansas width:500;;height:463
  • State Quarter Arkansas width:494;;height:480
Bild vor